Tessa Bertram – Wenn Konflikte lösen zum Alltag wird

Tessa Bertram ist eine von 3 Mitgliedern im Vorstand von Konflikthaus e.V.. Dort arbeitet sie als Mediatorin und Trainerin. Sei es beim Salat mit Kürbiskernen oder damals auf der Straße in ihrem Heimatdorf, Tessa findet: „Konflikte stehen guten Lösungen im Weg“. Genau deswegen hat sie sich dafür entschieden in der Schule ihrer Kinder in der Elternvertretung aktiv zu werden. Sie merkte, dass es ihr liegt, schwierige Gespräche zwischen Eltern und der Schulleitung zu moderieren. Denn gerade schwierige Themen brauchen eine gute und vor allem konstruktive Gesprächsführung. 

Das Konflikthaus hilft jedem !

Sei es ein Konflikt mit Kollegen, in der Schule oder in der Partnerschaft das Konflikthaus hat gut ausgebildete Mitarbeiter, die sich auf die einzelnen Bereiche spezialisiert haben. 

Diese befassen sich meist mit Konflikten in Schulen und Bürgerbeteiligungen, zum Beispiel bei Veranstaltungen bei denen die Moderation von einem Mediator übernommen wird.

Mediation hilft nur, wenn alle Beteiligten es wollen!

Falls ihr ein Konflikt habt, bei dem ihr nicht weiter kommt, könnt ihr euch gerne beim Konflikthaus melden. Dazu könnt ihr einfach dort anrufen oder eine E-mail schreiben. Man erzählt kurz, worum es geht und innerhalb von 24 std meldet sich ein Mitarbeiter zurück und bietet erste Lösungsansätze an. 

Mit Tessa haben wir uns nicht nur über Konflikte unterhalten, sondern auch über Orangen.

Und was es mit den Orangen auf sich hat, erfahrt ihr hier im Podcast!